Wir sind ein Verein von Studierenden und ehemaligen Studierenden aller Fachrichtungen an der Universität Bamberg.Kv und Mainfranken

Wir sind eine nicht-schlagende, Farben führende, also nicht-farbentragende, katholische Studentenverbindung in Bamberg, die allen christlichen Konfessionen offen steht

Wir haben uns zusammengefunden, um gemeinsam zu lernen, zu leben, zu studieren und zu feiern. Zum Beispiel hören wir gemeinsam Vorträge, helfen uns gegenseitig im Studium und bieten verschiedene Weiterbildungen, wir treffen uns zu gemütlichen Grillabenden, Partys und vielem mehr. Uns verbindet die Orientierung an unseren Grundsätzen: Religion, Wissenschaft und Freundschaft.

Religio (Religion)

Wir geben einem lebendigen Glauben Raum: Zum Beispiel in Gottesdiensten, die alle Mitglieder miteinander feiern oder in Gesprächen zu Themen, die Kirche und Christen bewegen. Dabei setzten wir unseren Glauben auch in die Tat um: In sozialem Engagement oder in der Mitarbeit unserer Mitglieder in Jugendorganisationen, Pfarrgemeinden oder kirchlichen Gremien.

 

Scientia (Wissenschaft)

Neues BildAls Gemeinschaft von Studierenden und Absolventen aller Fachbereiche fördern wir den Dialog zwischen den Fakultäten und regen zu einem Blick über das eigene Fach hinaus an. Wir stellen uns in Vorträgen, Diskussionen und Seminaren aktuellen Fragen aus Wissenschaft, Gesellschaft oder Politik und bilden uns eine eigene Meinung. Auch nach einem Abschluss bleiben wir geistig miteinander verbunden.

 

Amicitia (Freundschaft)

HaendeIm Kartellverein an Deinem Hochschulort erlebst Du eine Gemeinschaft, in die jeder seine Fähigkeiten einbringen und weiterentwickeln kann. Studierende aller Fachrichtungen, vom „Ersti“ bis zu alten Hasen kurz vorm Abschluss gestalten gemeinsam das Leben des Kartellvereins. Klar das bei Partys, Filmabenden, Sport, Musik oder der Pflege studentischer Traditionen keine Langeweile auf und der Spaß nicht zu kurz kommen.

Deshalb haben wir uns in einem Dachverband zusammengeschlossen: dem Kartellverband katholischer deutscher Studentenvereine (KV). Diesem gehören 81 aktive Vereine an über 40 Hochschulen an.

Studierende und sonstige Interessierte sind uns jederzeit, mit Ausnahme an den internen Veranstaltungen, willkommen. Wenn Du Lust hast, uns zu besuchen, komm doch einfach mal auf unserem Haus vorbei.

Was uns grob von anderen Verbindungen unterscheidet:
Zwar haben wir Farben, Prinzipien, Lebensbund und viele andere Dinge, die andere Verbindungen auch haben, aber was uns unterscheidet ist, dass wir

  • die Mensur (studentisches Fechten mit scharfen Waffen) als veraltetes Instrument der Erziehung nicht betreiben und für eine friedfertige Lösung von Konflikten eintreten.
  • uns nicht von anderen Studierenden abgrenzen wollen und deshalb keine Bänder als äußeres Zeichen der Zusammengehörigkeit tragen.
  • als konfessionell ausgerichteter Verband auch Christen anderer Konfessionen aufnehmen.
  • uns ohne vaterländische Parolen zu der Demokratie der Bundesrepublik bekennen möchten und daher kein Vaterlandsprinzip haben.
  • zwar gerne mal Bier oder andere Alkoholika trinken, aber niemanden, auch unsere Mitglieder nicht, zum Trinken zwingen. Im Zentrum unserer Veranstaltungen steht die Gemeinschaft und nicht das Trinken möglichst vieler Gemäße Bier.
  • es, wie allerdings die meisten Verbindungen, ablehnen in eine bestimmte politische Ecke gedrängt zu werden. Wir wollen nicht alle Abziehbildchen voneinander sein, sondern wollen Vielfalt unter uns wissen.