Nachdem wir bereits 5 Jahre zuvor am Vorortspräsidum beteiligt waren ist es uns nun eine Freude für das WS 2014/15 und das SS 2015 als Mainfranken zusammen mit der K.St.V. Rhenania Erlangen und der K.St.V. Normannia Würzburg den Vorort des Kartellverbandes stellen. Und dieses Mal sind es drei Bundesbrüder aus unseren Reihen, die am Präsidium sich beteiligen: Bundesbruder Michael Baumann übernimmt das Amt des Vorortspräsidenten, Alexander-Dominik Preising das Amt des Schriftführers und Bundesbruder Christian Porzelt das Amt des Kassiers.

Der Vorort soll durch das Vorortspräsidium den aktiven Teil des Dachverbandes repräsentieren. Dafür besuchen die Mitglieder des Präsidiums verschiedenste Veranstaltungen und vertreten die Aktivitates des KV im KV-Rat und anderen Gremien des Dachverbandes.
Das Präsidium besteht aus 5 Aktiven:

  • Der Vorortspräsident (VOP) Michael Baumann (K.St.V. Mainfranken Bamberg und K.S.St.V. Alemannia München)
  • Der Vizevorotspräsident (VVOP) Stefan Bauch (K.St.V. Rhenania Erlangen und K.St.V Rheno-Frankonia Würzburg)
  • Der Schriftführer (VOPxx) Alexander-Dominik Preising (K.St.V. Mainfranken Bamberg, K.S.St.V. Alemannia zu München)
  • Der Kassier (VOPxxx) Christian Porzelt (K.St.V. Mainfranken zu Bamberg)
  • Der Presse- und Öffentlichkeitsreferent (VOPxxxx) Bernhard Häussner(K.St.V. Normannia Würzburg)

Das Vorortspräsidium informiert über seine Aktivitäten in seinem Blog.

Vorort-9964 Facebookvorort
Das Vorortspräsidium 2014/15
v.ln.r.: Alexander-Dominik Preising, Bernhard Häusner, Christian Porzelt und Michael Baumann. Nicht im Bild: Stefan Bauch.