Zum Hauptinhalt springen

Unfindenwochenende

Auch dieses Jahr heißt es wieder: Auf nach Unfinden! Dort feiern wir unsere Semesterexkneipe des Wintersemesters zusammen mit e.v. W.K.St.V. Unitas Henricia zu Bamberg bei gutem Wein und Bier in der Idylle des fränkischen Weinbaugebietes. Dieses Semester haben wir unser Programm etwas gestaucht, um möglichst vielen potentiellen Mitfahrern und Mitfahrerinnen die Möglichkeit zu geben, mit […]

Semesterprogramm 2018/19

Liebe Bundes- und Kartellbrüder, liebe Freundinnen und Freunde der Mainfranken und Interessierte. Unser Programm für das Wintersemester liegt derzeit in Druck und wird in nächster Zeit verschickt werden. Wir möchten hiermit Sie und Euch alle zu allen Veranstaltungen mit Außnahme der Interna herzlichst einladen, auf dass wir einige schöne Stunden auf dem Mainfrankenhaus verbringen. Besonders […]

88. Stiftungsfest

Liebe Freundinnen und Freunde der Mainfranken, liebe Kartell- und Bundesbrüder, Wieder einmal steht unser Stiftungsfest vor der Tür und wir möchten Euch und Sie Alle herzlichst zu den unten stehenden Veranstaltungen einladen. Unsere Verbindung feiert ihren 88. Geburtstag, diesmal sogar zusammen mit dem 8. Stiftungsfest unserer Schwesterverbindung im Kartellverband, der K.St.V. Urbano zu Rom. Ein […]

Beginn Sommersemester 2018

Beginn Sommersemester 2018

Das neue Semester hat nun begonnen und wir wünschen allen Studierenden einen guten Start und viel Freude und Begeisterung für das Studium. Wir selbst wollen dieses Semster mit unserer Ankneipe an diesem Freitag um 20 Uhr c.t. starten. Alle Bundes- und Farbenbrüder, Freundinnen und Freunde der Mainfranken und Interessierte sind herzlichst eingeladen mit uns diese […]

Trauer um Franz Goetz

Wir Mainfranken trauern um unseren Ehrenphilistersenior Franz Goetz, der uns am Montag, den 26.02.2018 verließ. Wir verlieren mit ihm ein langjähriges engagiertes Mitglied unserer Verbindung, der sich vielseitig in der Gesellschaft einsetzte. Wir werden ihn bei allen unseren Veranstaltungen vermissen, die er durch seine freundliche Art und seine witzigen Anekdoten bereichert hat. Machs gut Franz, […]